MBSR steht für «Mindfulness-Based Stress Reduction» und wird am besten übersetzt mit «Stressbewältigung durch die Übung der Achtsamkeit».

MBSR wurde 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts (USA) entwickelt. Jahrtausende alte Methoden aus Buddhismus und Yoga wurden ergänzt mit den neusten Ergebnissen der Stressfoschung und Neurowissenschaft.  Das 8 Wochen-Programm wird seither weltweit an vielen Kliniken, sozialen sowie pädagogischen Institutionen und in Unternehmen mit grossem Erfolg angeboten. In zahlreichen Studien und Forschungen ist seitdem die Wirksamkeit des Programms und der Achtsamkeitspraxis erforscht und belegt.

Ingeborg Mösching mit Prof. Jon Kabat-Zinn anlässlich einer Weiterbildung vom Europäischen Zentrum für Achtsamkeit in Freiburg i.Br. (2016)